Servus! Toni stellt sich vor

Einiges ist passiert in den letzten Semestern. Einige neue Mitglieder und Burschungen. Wir wollen aber dieses Format nach wie vor nutzen, damit sie die Möglichkeit haben, sich vorzustellen, damit ihr ein Bild von uns den Bavaren haben könnt. In diesem Beiträg stellen wir einen unserer neuen Mitglieder Antoine, oder auch Toni genannt, vor. Viel Spaß beim Lesen!

Antoine Mbayied – Aus Syrien in die Bundeshauptstadt

Ich bin Antoine Mbayied 21 Jahre alt und bin katholisch und komme aus Syrien, genauer gesagt Aleppo.
Ich bin in Deutschland seit 16 Monaten. Ich habe bereits in Syrien 3 Semesters Medizin studiert und dann habe ich mich über das Studium in Deutschland informiert, alles hat mir gut gefallen und hatte ich das Gefühl, dass ich ein Studentenvisum beantragen sollte, ich hatte es gemacht und Dank meines 1.0 Abiturs geschafft. Ich habe 3 Studienplätze für Humanmedizin bekommen, einmal in Regensburg, Hannover und die Charité Universitätsmedizin, aber klar die Charité ist die Königen Deutschlands, deswegen bin ich jetzt ein Student der Humanmedizin an der Charité. Ich war über das Zimmer auf die Verbindung aufmerksam geworden. Ich kamme am 10.10.2019 nach Berlin um mir die Verbindung näher anzuschauen. Dank Emil und Leo Pesch hatte ich einen positiven Eindruck von der Verbindung gemacht. Ich hatte zwei Veranstaltungen erlebt, die Kneipe sowie die Messe und den Ausklang anlässlich des Beginns des Semesters. Hier habe ich dem Senior, dem Fuxmajor und dem Cosenior zu danken, die haben mir viel erzählt und geholfen, mich hier einzuleben. Da ich in Deutschland keine Familie und Angehörigen habe und ich aus einem Land komme, wo der Krieg herrscht und wo viele meiner Verwandten getötet wurden und jch selbst verletzt war, hatte ich hier das Gefühl bekommen, dass ich innerhalb einer großen tollen Gemeinde bin. Nach einem vernünftigen Überlegen hatte ich den Rezeptionsantrag Mithilfe von Marcel gestellt und er wurde zum Glück akzeptiert, darüber habe ich mich sehr gefreut.

RECEPTION: 2. November 2019 | VULGO: / | LEIBVATER: Arian