Was sind Studentenverbindungen und was soll ich davon halten wenn mein Sohn oder Freund Teil von einer wird? Zu Beginn stehen immer die gleichen Fragen im Raum – denn von Studentenverbindungen ist Heute kaum noch etwas bekannt. Man kennt es: Wenn man von etwas wenig weiß, bilden sich schnell die ersten Zweifel und Sorgen.

Wir möchten in dieser Rubrik Transparenz schaffen und Sorgen ausräumen, denn es ist in keinem Moment unser Ziel, andere zu schädigen oder in ihrer Entfaltung zu stören.

Anlaufstelle Studentenverbindung

Nach außen vermag eine Studentenverbindung antiquiert und begrenzt wirken. Eine Mitgliedschaft auf Lebenszeit, Riten und Veranstaltungen nach alter Tradition – das alles scheint nicht zum 21. Jahrhundert zu passen. Ein Blick hinter die Fassade verrät aber, dass unsere Werte und Ansätze schon mehrere Jahrzehnte Bestand haben. Die Probleme die wir anpacken, sind nämlich über die Generationen immer die gleichen geblieben.

Das erste Studium ist für jeden eine Herausforderung. Besonders wenn man dafür in eine neue Stadt zieht. Ein neues Umfeld, neue Mitmenschen und der Prozess des Erwachsenwerdens sind Meilensteine, die jeden von uns bewegen. Wir möchten männliche katholische Studenten bei diesem Prozess untertützen und geben Halt in den ersten Monaten. Speziell Berlin ist als Großstadt manchmal ein Ort, in dem man sich einsam und überfordert fühlen kann. Die Kommilitonen aus dem eigenen Studiengang wohnen nicht selten weit weg, da Berlin sich über eine riesige Fläche verteilt. Bavaria Berlin kann ein zentraler Punkt sein, an dem man regelmäßig verkehrt, ohne weit von den Berliner Hochschulen entfernt zu sein.

Unser vielfältiges Veranstaltungsprogramm ermöglich darüber hinaus, neue Freundschaften zu schließen und charakterlich zu wachsen. Besonders unsere Seminare, Vorträge und akademischen Veranstaltungen fördern Studenten und ermöglichen es, neue Interessensfelder zu erschließen.

Als Mitglied der Bavaria Berlin wächst man über sich hinaus, kann neue Freunde fürs Leben treffen und fühlt sich nie in der schnelllebigen Großstadt alleine. Gleichzeitig vermitteln wir unseren Mitgliedern Wissen für das Leben und bleiben ein Leben lang unterstützend an ihrer Seite. Dabei bleiben immer unsere vier Prinzipien im Fokus: Wissenschaft, Religion, Vaterland und Freundschaft.

Hintergrundinformationen

Als Außenstehender kann man oft schon an der Aufmachung der Informationen über Verbindungen scheitern. Latein hat als Sprache der Wissenschaft starke Einbußen hinter sich und viele Begrifflichkeiten sind traditioneller Natur – in der alltäglichen Sprache sind sie jedoch quasi verschwunden. Wir haben eine Rubrik eröffnet, die häufige Fragen klären soll und wichtige Vokabeln aufzählt.

Veranstaltungen & Mitwirkungsmöglichkeiten

Studentenverbindungen wirken meist geschlossen und vorbehalten für Mitglieder. Dabei sind Freunde und die Familie immer herzlich willkommen. Mit Ausnahme der internen Convente, sogenannte Mitgliedertreffen und Abstimmungsforen, und unserer traditionellen Kneipe, die nur von Gästen männlichen Geschlechts besucht werden können, sind alle Veranstaltungen offen für Gäste, Interessierte, Freunde und Familie. Unsere christliche Überzeugung lehrt uns den Austausch mit allen Menschen – und wie könnte man das besser ermöglichen, als mit Veranstaltungen, zu denen Kinder, Jugendliche, Studenten und Erwachsene willkommen sind.

Nutzen Sie die Möglichkeit und lernen Sie die Institution kennen, die Teil des Alltages Ihres Sohnes oder Freundes wird. Es gibt nämlich keine bessere Möglichkeit, sich ein eigenes Bild von Studentenverbindungen zu machen und sich eine authentische Meinung zu machen, die nicht von Meinungsströmungen vorgefertig ist.

Schließlich möchten wir darauf hinweisen, dass die Frauen unter Ihnen immer die höchste Wertschätzung auf dem Bavarenhaus und unseren Veranstaltungen erfahren. Durch Sie wird das Verbindungsleben vielfältig und spannend – besonders weil viele von Ihnen der wirkliche Rückhalt unserer Mitglieder sind. Einige Partnerinnen haben unsere Verbindung tief in das Herz geschlossen und engagieren sich sogar gemeinsam für die Verbindung. Das ist wirkliches Commitment! Andere Frauen haben durch den Einblick in das Verbindungswesen selber zu einer Verbindung gefunden.

Egal was Sie bewegt, wir würden uns freuen, Sie ein Mal als unsere Gäste begrüßen zu dürfen. Werfen Sie doch einen Blick in unser Veranstaltungsprogramm!