Über alle Berge – Die Kapitulation

Wider Erwarten zeigten sich beim Aufstehen noch keine Spuren des abendlichen Sprints. Auch die Spuren der unfreiwilligen „Dusche“ waren wieder fast getilgt; alles war einigermaßen trocken und wieder tragbar, nur die Schuhe brauchten noch einmal eine schnelle Nachhilfe mit dem Fön. Die erste Wegstrecke sollte mit dem Bus zum Schlegeisspeicher führen, wohin ich bei der […]

Weiterlesen

Über alle Berge – Mein Vollwaschgang auf den Alpen

Der zweite Tag begann mit den Schmerzen von gestern (plus ein paar Muskelbeschwerden), einem ordentlichen Frühstück und tief hängenden Wolken, die mich auch gleich ins Regenoutfit zwangen. Doch schon nach den ersten zwei Kilometern landete die Jacke wieder im Rucksack, da es langsam und entgegen aller Wettervorhersagen ein richtig schöner Tag zu werden schien. Statt […]

Weiterlesen

Mitteilung des Seniors im Sommersemester 2020

Liebe Bundesbrüder, werte Freunde der Verbindung! Während der Planung des Semesters habe ich mich für das Scientia-Prinzip entschieden. An diesem Motto möchte ich festhalten, auch wenn es mit den üblichen Veranstaltungen nicht umsetzbar ist. Aufgrund der COVID-19 Pandemie ist es überaus wichtig, soziale Distanz zu wahren, daher müssen wir beinahe sämtliche Veranstaltungen im April und […]

Weiterlesen

Über alle Berge – Zu Fuß über die Alpen

Wohl jeder von euch ist schon einmal auf einen Berg geklettert. Ein etwas anstrengender Aufstieg, belohnt mit einem wunderschönen Panorama am Gipfelkreuz, einem Gipfelschnaps und danach einer gemütlichen Abfahrt mit der Seilbahn. So kennen die meisten Leute die Berge im Sommer. Aber was, wenn man nicht nur diesen einen Berg erklimmt, sondern gleich das ganze […]

Weiterlesen

Servus! Toni stellt sich vor

Einiges ist passiert in den letzten Semestern. Einige neue Mitglieder und Burschungen. Wir wollen aber dieses Format nach wie vor nutzen, damit sie die Möglichkeit haben, sich vorzustellen, damit ihr ein Bild von uns den Bavaren haben könnt. In diesem Beiträg stellen wir einen unserer neuen Mitglieder Antoine, oder auch Toni genannt, vor. Viel Spaß […]

Weiterlesen

Aus der Welt gefallen

Ja, es gibt viele verrückte Ideen. Und ja, ich habe vor sie alle zu verwirklichen. Diesmal geht es um ein Erlebnis, das sich in Worten nur schwer beschreiben lässt: einen Solo-Fallschirmsprung aus 3600m Höhe aus einer wackeligen kleinen Maschine. Der Reihe nach: auf meiner Geburtstagsfeier im letzten Dezember waren auch einige Freunde aus Berlin und […]

Weiterlesen

Fuxia hart an der Grenze

10.1.2019: vier Füxe folgen dem Ruf von Bbr. Moscht und machen sich auf den Weg gen Berge. Konstanz ist unser Ziel, die am südlichsten gelegene Stadt der Republik. Moscht, dessen Eigeninitiative es war, diese Fahrt zu organisieren, glaubte selbst erst an unser Kommen, als wir im Auto saßen. Dieses war übrigens eine großzügige Ausleihe von […]

Weiterlesen

Schnubbi in Rio

Meine Wenigkeit, der Berliner (und originale) Bavare Manuel Swidersky v/o Schnubbi, befindet sich von Ende Juni bis zum Beginn des Münchner Oktoberfestes Mitte/Ende September in der Brasilianischen Stadt Rio de Janeiro. Als Rechtsreferendar habe ich die Möglichkeit einen Teil meiner Ausbildung im Ausland zu verbringen. Daher habe ich mich relativ spontan und initiativ über den […]

Weiterlesen

Das 142. Stiftungsfest unserer lieben Austern

Unsere Werte Freundschaftsverbindung die K.Ö.St.V. Austria Wien feierte ihr 142. Stiftungsfest im malerischen St. Wolfgang am gleichnamigen Wolfgangsee. Die älteren Semester von uns kennen diesen Ort in Verbindung mit dem Lokal Im Weissen Rössl, welches gerne von Peter Alexander besungen wurde. Die Bavarendelegation bestehend aus vier Leuten machte sich aus Berlin sowie aus St. Gallen […]

Weiterlesen