Leben retten kann so einfach sein

Heute haben wir im Blog eine etwas empfindliche Stelle getroffen: Die Vene in der Elle. Während leider immer noch viel zu viele Berliner sich hier ihre Drogen und Medikamente setzen, kann man auf dem umgekehrten Weg Kranken, Verunfallten und möglicherweise auch sich selbst etwas Gutes tun. In Berlin gibt es mehrere verschiedene Anbieter von Blut- […]

Weiterlesen

ThiloBerlin #6 – Villa Rixdorf

Mal wieder schlendere ich die Karl-Marx-Straße entlang. Passiere dabei unzählige Dönerbuden, Wettbüros, Spielcasinos, Nail Stores und Handyläden. Dazwischen orientalische Küche, die Schawarma, Falafel und Halloumi feilbietet. Das Trottoir ist überdies mit Drehständern zugestellt, daran hängen Taschen oder Sonnenbrillen. Natürlich dürfen die 1 Euro Shops nicht fehlen. Zahlreiche Kopftuchfrauen kreuzen meinen Weg. Wir sind in Neukölln, […]

Weiterlesen

Unser Weihnachtsbrief für 2016

Liebe Freunde der Bavaria, liebe Bundesbrüder, wir alle kennen die Schreiben, in denen wir unseren Mitmenschen ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest wünschen. Auch dieser Brief wird da nicht anders sein. Bevor wir aber dies tun, möchten wir zusammen mit Euch einen Blick auf das vergangene Jahr werfen. Wie jedes Jahr hat sich auch 2016 viel […]

Weiterlesen

Servus! Dominik & Arian stellen sich vor

In diesem Wintersemester durften wir gleich zu Beginn zwei neue Mitglieder in unseren Reihen aufnehmen. Hier möchten wir ihnen die Möglichkeit geben, sich kurz vorzustellen um Euch ein Bild von den neuen Bavaren zu vermitteln. Viel Spaß beim Lesen! Dominik Schmidt – Ein Bayer in Berlin… Mein Name ist Dominik Schmidt, und ich kann mit […]

Weiterlesen

ThiloBerlin #5 – Bergterrasse Marienhöhe

Mein heutiger Ausflug führte mich in das Westberlin der fünfziger Jahre. Unweit vom Attilaplatz in Tempelhof liegt leicht versteckt vom Lärm der Straße das Naherholungsgebiet Marienhöhe. Aufgeschüttet aus den Trümmern des Zweiten Weltkriegs. Seit 1951 befindet sicht hier Berlins wohl lauschigstes Gartenlokal. Die Bergterrasse Marienhöhe. Der Reiz daran ist die leichte Heruntergekommenheit, das Unzeitgemäße. Ein […]

Weiterlesen

ThiloBerlin #4 – Meierei im Neuen Garten Potsdam

Meine Tour beginnt in Berlin und endet in Potsdam. Am Wannsee setze ich mich in den 316er Bus und begebe mich zur geschichtsträchtigen Glienicker Brücke. Bekannt geworden im Kalten Krieg durch diverse Agentenaustausche. Steven Spielberg setzte der Brücke mit „Bridge of Spies“ ein filmisches Denkmal. Nach einem längeren Fußmarsch erreiche ich den Neuen Garten, der […]

Weiterlesen

Unsere neue Internetseite ist da!

Es freut uns, nach mehr als einem Jahr an Vorbereitung, Konzeption, Gestaltung und Umsetzung, die neue Internetseite unserer Bavaria vorstellen zu dürfen. Damit rückt unser neues Markenkonzept immer mehr in Richtung Komplettierung. Wir hoffen, dass wir mit unserer neuen Internetseite unsere Studentenverbindung noch besser präsentieren können, zu Partizipation und Besuchen motivieren und auch mehr informierend […]

Weiterlesen

ThiloBerlin #3 – Preise wie vor 20 Jahren

Als „Jeunesse Dorée“ bezeichnete man früher in Frankreich die unbeschwerte, die goldene, die leichtlebige Jugend. Streicht man die Jeunesse, dann bleibt nur noch die Dorée. Hierbei handelt es sich um ein Steakhaus in Schöneberg. Gelegen an der Dominicusstraße. Diesen Ort der Fleischeslust suchte ich unlängst wieder einmal auf. Die Speisekarte ist übersichtlich gestaltet. Geboten werden […]

Weiterlesen

ThiloBerlin #2 – Fährfahrt auf dem Wannsee

Kaum hat der Sommer in Berlin Einzug gehalten, treibt es mich wieder hinaus in die schönen grünen Ecken der Hauptstadt. Im Vergleich zu Conny Froboess zwar noch ohne Badehose aber mit gleicher Zielrichtung: Wannsee. Ich verlasse das Bahnhofsgebäude aus den zwanziger Jahren, verkneife mir ein Eis in der teilweise leerstehenden Ladenzeile, da die Zeit drängt. […]

Weiterlesen