Unsere Netzwerke & Freunde

Eine Gemeinschaft wird umso stärker, wenn sie sich mit vielen weiteren Gemeinschaften verbindet. Die ersten katholischen Studentenverbindungen haben dies ebenfalls erkannt und im 19. Jahrhundert den Cartellverband gegründet. Durch dieses große Netzwerk haben auch wir Bavaren einen stärkeren Halt in der Gesellschaft und können auf vorhandene Ressourcen zurückgreifen.

Bavaria Berlin ist Teil von mehreren Verbänden. Auch unser Gründungsverband, der Katholische Deutsche Verband farbentragender Studentenkorporationen (KDV) liegt uns noch sehr am Herzen, weshalb wir mit den ehemaligen Mitgliedern eine enge Freundschaft pflegen.

Neben unserem starkem Netzwerk pflegen wir auch lange Freundschaften zu Verbindungen in Berlin, der Schweiz und Österreich.

Der Cartellverband

Der Cartellverband ist ein Zusammenschluss von heute mehr als 120 Verbindungen aus Deutschland, der Schweiz, Italien und Polen. Insgesamt sind etwa 6.000 Studenten und 32.000 Mitglieder in den Studentenverbindungen organisiert. Damit ist der Cartellverband der größte interdisziplinäre Akademikerverband in Europa.

In unserem Verband teilen wir die gemeinsamen Werte religio, scientia, amicitia und patria – also den gemeinsamen römisch katholischen Glauben, das Studium und die Wissenschaft, die Freundschaft untereinander und das Bekenntnis zur Bundesrepublik Deutschland und seiner demokratischen Grundordnung.

Weitere Informationen zum Cartellverband gibt es auf www.cartellverband.de.

Der Europäische Kartellverband

Der Europäische Kartellverband ist die Stimme aller christlichen Korporationsverbände in Europa und spricht für couleurstudentische Interessen im Europarat. Damit ist der EKV auch eine offiziell anerkannte Nichtregierungsorganisation (NGO). Im Europäischen Rat spricht sich der EKV für eine demokratische und friedliche Europäische Union aus und repräsentiert eine wichtige Instutition der Studentengeschichte und -tradition.

Im EKV sind heute ingesamt 14 nichtschlagende und christliche Verbände von Studentenkorporationen vertreten. Darüber hinaus gibt es weitere 19 Verbindungen, die verbandslos sind und trotzdem Teil des Europäischen Verbandes sind.

Weitere Informationen zum Europäischen Kartellverband gibt es auf www.ekv.info.

AV Steinacher St. Gallen im Schweizerischen Studentenverein

Im Jahr 1953 wurde die Akademische Verbindung Steinacher in der Stadt St. Gallen gegründet. Die dortige Universität St. Gallen bildet schon seit 1898 Studenten in den Bereichen Management, Wirtschaft, Ökonomie & Politik, Recht sowie Sozialwissenschaften.

Seit vielen Jahren pflegen wir eine besondere Freundschaft. Viele gemeinsame Veranstaltungen und Besuche der Stiftungsfeste der anderen ließen einzigartige Erinnerungen entstehen.

Weitere Informationen? Besucht die Internetseite der AV Steinacher.

KÖStV Austria Wien im Österreichischen Cartellverband

Unsere Freundschaftsverbindung Austria Wien ist die älteste katholische Studentenverbindung in der Hauptstadt Österreichs. Mit anderen Verbindungen in Österreich gründeten die Austria den Österreichischen Cartellverband. Dies war der erste Versuch der Gründung eines katholischen Verbandes in Österreich. Der sogenannte 1. ÖCV wurde kurz später wieder aufgelöst. Nach einem weiteren Versuch Austriae, einen österreichischen Ableger zu schaffen, in dem man Töchterverbindungen gründete, schloss sich Austria Wien dem Cartellverband in Deutschland an. Mit der Machtübernahme Hitlers entstand dann endgültig der Österreichische Cartellverband (ÖCV) – alle Verbindungen Österreichs verließen den deutschen Cartellverband.

Weitere Informationen? Besucht die Internetseite der KÖStV Austria Wien.

Das Berliner Bavarenhaus

Unser größter Stolz ist unser Verbindungshaus.
Das Bavarenhaus, eine Berliner Stadtvilla im Jugendstil – erbaut im 19. Jahrhundert und renoviert in den 80ern, bietet 11 Studenten ein Zimmer.

Mitglied bei Bavaria Berlin werden

Alles, was wir heute sind, was wir waren und sein werden, ist der Verdienst unserer Mitglieder. Sie tragen das Verbindungsleben, organisieren Veranstaltungen und bringen ihre Stärken ein. Unsere Gemeinschaft gibt Halt im Leben, fördert im Studium und hält ein Leben lang.
Vielleicht möchtest Du mehr über Studentenverbindungen erfahren und ein paar unserer Veranstaltungen besuchen?

Die untenstehenden Dokumente beinhalten weitere Informationen darüber, was eine Mitgliedschaft bei uns bedeutet und warum es immer noch zeitgemäß ist, Verbindungsstudent zu werden. Du kannst aber auch gerne einfach ein Mal zu einer Veranstaltung von uns vorbeikommen und wir laden Dich auf ein erfrischendes Getränk ein.

Du bist herzlich willkommen!