Berlin ist eine einzigartige Stadt – historisch, kulturell und akademisch gesehen. In der deutschen Hauptstadt hat sich in den letzten Jahrzehnten viel verändert. Heute ist Berlin das zu Hause vieler Nationalitäten, unterschiedlichster Speisen und Zentrum vieler Institute und Erfolgsgeschichten. Besonders als Studienstadt hat sich Berlin wieder zu einem Favorit gemausert – dabei bietet sie Attribute, die an anderen Standorten so, nicht so stark vertreten sind: Internationalität, Studienvielfalt, Forschung und Wachstum.

In dieser Rubrik möchten wir Euch einige Informationen zum Studium in Berlin geben und Euch eine kleine Anlaufstelle bei der Erledigung Eurer Hausaufgaben bieten, damit Euer Studienstart in der Großstadt erfolgreich ist und nicht zum Albtraum wird.

Studienplatz in Berlin

Zu Beginn eines jeden Studiums steht natürlich der Studienplatz. Heißumkämpft, oft mit dem Numerus Clausus beschränkt und mit Zulassungsvoraussetzungen vorgesehen, muss er erst ein Mal gefunden werden. Was passt zu mir und was sind meine Stärken? Was möchte ich später erreichen? Fragen, die man sich vorher schon ein Mal gestellt haben sollte. Unsere Empfehlung: Der Zeit Campus Studium-Interessentest – bringt 1h mit für diesen Test und erfahrt, welche Studiengänge für Euch in Frage kommen könnten.

Tipp: Die Zulassung an einer Hochschule setzt für gewöhnlich eine Hochschulreife voraus – Abitur, Matura, Fachabitur oder beendete Ausbildung. Für manche Studiengänge gibt es aber sogenannte Eignungsprüfungen – zum Beispiel für Kunst & Design Programme.

Berlin bietet eine riesige Vielfalt an Hochschuleinrichtungen und Studiengängen – und das ohne Studiengebühren. An den 4 Universitäten, 7 Fachhochschulen, 4 Kunsthochschulen und 24 staatlich anerkannten Privathochschulen finden sich zahlreiche Studiengänge. Auch wenn es nach dem Bachelor mit dem Studium weiter gehen soll, bietet Berlin genügend konsekutive Studiengänge und Promotionsmöglichkeit.

Welche Studiengänge gibt es in Berlin?

ZEIT Campus besitzt eine große Datenbank aller Studiengänge in Berlin. Die Filter helfen, das große Angebot einzuschränken und passende Studiengänge herauszufinden. Kombiniert mit dem Studium Interessentest (SIT) können noch qualitativere Ergebnisse generiert werden, die auch Studiengänge vorschlagen, die Du vielleicht gar nicht mit Dir assoziiert hättest.

Wohnung oder Zimmer finden

Wenn der Studienplatz gefunden ist und die Zusage versandt wurde, dann fängt die Suche nach einer Unterkunft an.
Wie jede Großstadt hat auch Berlin ein Problem mit Wohnraum – wenig verfügbare Wohnungen, hohe Mieten und schwere Bewerbervoraussetzungen machen es Studenten schwer, etwas zu finden. Vor jedem Wintersemester machen tausende Studenten diese Strapazen mit und kämpfen um ein neues Heim.

Wir möchten Euch bei der Suche einer neuen Bleibe unterstützen und bieten Euch folgende Förderprogramme an:

Cartellverband-Ticket

Für einen Beitrag von 5,00 EUR kannst Du bei uns für ein Wochenende unterkommen und die Stadt Berlin kennenlernen. Schau Dir Deine zukünftige Hochschule an, besichtige Wohnungen oder lern schon ein Mal ein paar Leute aus Berlin kennen. Das Cartellverband-Ticket gibt Dir die Möglichkeit, bequem und sicher, Berlin von der Bewohner-Seite kennenzulernen, damit Du keinen Schrecken in der ersten Woche hast. Da man auch nur mit einem gefüllten Magen das Haus verlassen sollte, haben wir auch ein leckeres Frühstück für Dich inklusive.

Weitere Informationen zu unserem Cartellverband-Ticket erhälst Du bei unserem Hausmajor oder über unser Kontaktformular:


Zimmer in unserem Studentenwohnheim

Bavaria Berlin besitzt in Berlin-Lichterfelde ein schönes Studentenwohnheim. Neben den Gesellschaftsetagen, die auch für das Verbindungsleben genutzt werden, gibt es im ersten und zweiten Stock Wohnetagen für katholische männliche Studenten.

Weitere Informationen zu den Zimmern und den Konditionen findest Du auf auf der Studentenwohnheim-Seite:

Studentenwohnheim